fbpx

Unsere Kunden setzen auf bewegte Bilder

Bewegtbild – das Marketingwort 2019 schlechthin. Das der Konsument sich eher von bewegten Bildern als von starren Bildern oder gar nur Text in den Bann ziehen lässt, ist unbestritten. Ein weiterer Vorteil ist die Vielfalt, die dieses Medium zu bieten hat. Ob bei der Mitarbeitersuche, bei der Präsentation Ihres Unternehmens oder bei der Vermittlung komplexer Botschaften, Videos sind als Werbeträger unverzichtbar geworden.

Hier zwei aktuelle Beispiele aus dem Hause Hammerer:

 

Gesucht: Harte Jungs und taffe Mädels!

Zugegeben, es ist nicht einfach, für einen Job Werbung zu machen, der mit Schmutz, Lärm und manueller Arbeit in Verbindung gebracht wird. Aber es ist möglich, indem man die richtigen Argumente ausspielt. Wenn dann noch ein Schuss Humor mit im Spiel ist, ist Ihnen die Aufmerksamkeit sicher.

Funktioniert mit und ohne Ton!

Auf Messen ist der Lärmpegel oft erheblich. Daher sollte eine Unternehmenspräsentation, die dort zum Einsatz kommt auch ohne Ton funktionieren. Es gilt, einen ausgewogenen Mix zwischen Information und kurzweiligen Bildern zu finden. Der Betrachter sollte weder beim Lesen überfordert, noch unnötig gelangweilt werden.

Zur gegenwärtigen Situation finden Sie hier aktuelle Infos zu unserer Erreichbarkeit:

nähere Infos