Der Digital Starter 22 unterstützt dein Digitalprojekt

Vom eigenen Onlineshop bis hin zur Unternehmens-Instagram Seite

Gefördert werden Projekte von kleinen und mittleren Unternehmen in Oberösterreich. Ziel soll es sein, die Digitalisierung von oberösterreichischen Unternehmen voranzutreiben und sie auf die digitale Welt vorzubereiten.

Sie haben Fragen zur Förderung, hier finden Sie Ihre Ansprechpartner

 

Websites und Onlineshops

Die Webseite eines Unternehmens ist heute oft der erste Eindruck den potenzielle Kunden und Bewerber von einem Unternehmen bekommen. Dabei geht es schon lange nicht mehr um die reine Informationsverbreitung. Webseiten müssen heute – von Design bis hin zu unterschiedlichsten Funktionalitäten – schnell, effizient und zweckgerichtet sein. Egal ob es sich um eine informative Unternehmensseite oder einen hoch komplexen Onlineshop handelt, es wird vom Digital Starter 22 gefördert.

 

Google und Social Media

Der Digital Starter 22 deckt auch Aufträge zur Erstellung von Social-Media-Kanälen und SEO-Optimierung deiner Webseite. Social-Media-Marketing eignet sich hervorragend für kleine und mittelständische Unternehmen um ihre Reichweite auszubauen. Auf verschiedenen Social-Media-Kanälen können potenzielle Kunden über die eigenen Produkte oder auch die Marke informiert werden und führt zu mehr Umsatz. Selbes gilt für SEO, der Search-Engine-Optimization von Google. Desto besser die Webseite auf Google abgestimmt ist, umso häufiger wird sie bei der Google-Suche ausgespielt.

 

Alle Kanäle mobilisieren

Richtig eingesetzt können Social Media und SEO als Besucherbringer für die Webseite und die Marke fungieren. Ziel ist die Förderung der „betriebliche Wettbewerbsfähigkeit“. Als Experten für Strategie und Werbung sind wir die richtige Anlaufstelle für alle Digitalisierungsvorhaben deines Unternehmens.

Hier geht’s zu allen Voraussetzungen für den Digital Starter 22