Bilderbuch „Li, das Federkind“

Li, das Federkind

Ganz alleine schickt der Wind das Federkind Li auf die Reise. Wohin wird er es wohl tragen? Auf Fred’s Maulwurfshügel bleibt Li liegen und entdeckt die Wolken! Sie spürt: „Dort will ich hin. Ich will mit den Wolken ziehen.“ Doch wie wird sie es schaffen so hoch in den Himmel zu fliegen? Auf ihrem Weg zu den Wolken merkt Li, dass sie nicht alleine ist und sie erkennt, wie stark sie ist!

in Buch von Herta Huber und Anette Smolka-Woldan.

Bestellungen direkt an:
herta.hubauer@gmx.at