fbpx

Messeauftritte liegen nach wie vor im Trend

Trotz aller digitaler Kanäle spielt nach wie vor das Messemarketing bei vielen Unternehmen eine wichtige Rolle. Messeauftritte sind seit einigen Jahren mit knapp 40 Prozent (www.wlw.de) ein konstant großes Element in den Marketingbudgets vieler Unternehmen. Aber warum bleibt das Budget für Messemarketing von der „digitalen Revolution“ weitgehend unberührt? Der persönliche Kontakt verliert trotz digitaler Medien nicht an Wichtigkeit – er nimmt sogar zu.

Markl – Messeauftritte liegen im Trend

Ein erfolgreicher Messeauftritt beginnt schon im Vorfeld

Wir begleitet viele unserer Kunden auch bei dieser Marketing-Aktivität. Es ist jedoch nicht alleine der Messestand, der für einen erfolgreiche Messe maßgeblich ist. Auch im Vorfeld gilt es möglichst viele Medienkanäle zu nutzen um potenzielle Kunden auf sich aufmerksam zu machen. Ob traditionell über Direct Mails bzw. Printanzeigen, oder mit Nutzung der digitalen Kanäle wie Social Media Ads, Geotracking oder Email-Marketing – wir sagen Ihnen, wie Sie Ihre Zielgruppe optimal erreichen.

 

Was kennzeichnet einen gelungenen Auftritt?

Der Messestand ist eine Art Visitenkarte für Ihr Unternehmen. Er sollte nicht nur professionell aussehen, sondern auch eine hohe Funktionalität aufweisen und über einen „Eyecatcher“ verfügen. Sie möchten ja nicht nur von Ihren Stammkunden gefunden werden, sondern auch möglichst vielen Neukunden ins Auge stechen. Standgebühren können ganz schön ins Geld gehen. Die Unternehmen versuchen daher mit einem Mindestmaß an Fläche auszukommen. Hier gilt es den vorhanden Raum optimal auszunutzen. Nach einer Grobplanung erstellen wir 3D-Ansichten von Ihrem zukünftigen Messestand, um schon vorzeitig Problemstellungen erkennen zu können. Diese sind dann auch die Basis für eine Kostenschätzung und die Umsetzung durch den Standbauer.

Wie finde ich die passende Messe für mein Unternehmen?

• Passen die Messethemen zur Positionierung Ihrer Produkte bzw. Dienstleistungen?
• Eignen sich diese Themen auch für Ihre eigene Öffentlichkeitsarbeit?
• Besteht auf der Messe die Möglichkeit aktiver Kundenpflege?
• Wie sieht es bezüglich Neukundenaquise aus?
• Sind Mitbewerber vertreten, um vor Ort Wettbewerbsanalyse zu betreiben?

Diese Fragen sollten Sie sich selbstverständlich auch nach der Messe stellen, um sie in die Entscheidung für die nächste Teilnahmen mit einzubeziehen.