fbpx

Online-Marketing im Ausland bringt bis zu 5.000 Euro Zuschuss

Bis zu 5000 Euro Zuschuss – Online-Marketing im Ausland

Go-International (eine Initiative vom Bundesministerium Digitalisierung und Wirtschaftsstandort und der WKO) fördert Ihren digitalen Auslandsauftritt mit bis zu 50 Prozent bzw. einem maximalen Auszahlungsbetrag von 5.000 Euro. Dieser Digitalisierungsscheck unterstützt Online-Marketing-Auftritte für Zielmärkte im Ausland.

Darunter fallen Online-Werbung auf Suchmaschinen (SEA), Social-Media-Kanälen und Online-Marktplätzen. Ebenso wie Suchmaschinenoptimierung (SEO), die Errichtung einer Website oder eines Webshops. Weiters die Kosten für ein Internet-Gütesiegel oder die Kosten für eine Influencer-Kampagne. Immer bezogen auf das jeweilige ausländische Zielland.

Damit Sie bzw. Ihr Unternehmen in den Genuss der Förderung kommen, sind folgende Voraussetzungen zu erfüllen:

  • Es wurde bisher keine oder nur rudimentäre Online-Werbung im Zielland getätigt.
  • Substanzielle Wertschöpfung in Österreich (Importanteil weniger als 75 Prozent)
  • Antragstellung im Vorhinein (keine nachträglichen Förderungen)

Bei Bedarf stehen Ihnen unsere Online-Marketing-Spezialisten jederzeit zur Seite.